Die ganze Welt spricht derzeit über das Coronavirus. Wir lesen von Menschen, die sich anstecken, von Menschen, die sterben, und von großen Vorsichtsmaßnahmen, die getroffen wurden, damit sich die Menschen nicht anstecken. Aber sollten Sie Aus diesem Grund Ihre Reise nach Prag absagen?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Gesundheitsberatung ist. Es geht lediglich darum, Informationen über die Situation in Prag und in der Tschechischen Republik auszutauschen. Ihre persönliche Gesundheit ist immer wichtiger als eine Reise in die schöne Hauptstadt der Tschechischen Republik. Aber sollten Sie Ihre Reise nach Prag stornieren?

Die neuesten Nachrichten über das Coronavirus aus Prag und Tschechien!

coronavirus in prague
Das Coronavirus in der Tschechischen Republik und in Prag

Das Coronavirus in Prag und in der Tschechischen Republik

Was passiert in Prag? – 19. März.

Menschen dürfen nur draußen sein, wenn sie Familienmitglieder besuchen, zur Arbeit gehen oder wenn sie ein Lebensmittelgeschäft oder eine Apotheke besuchen. Nur Menschen aus der Tschechischen Republik dürfen in das Land einreisen, und Menschen aus der Tschechischen Republik dürfen das Land nicht verlassen.

  • Am 16. März wurde bei 89 neuen Menschen das Coronavirus diagnostiziert.
  • Am 17. März wurde bei 67 neuen Menschen das Coronavirus diagnostiziert.
  • Am 18. März wurde bei 72 neuen Menschen das Coronavirus diagnostiziert.

Die Gesamtzahl (offiziell) der Menschen mit dem Covid-19-Virus in der Tschechischen Republik ist jetzt 522.

Leben Sie isoliert in der Tschechischen Republik? Oder sind Sie zu Hause, traurig, dass Sie Prag nicht besuchen konnten? In diesem Video finden Sie einige Vorschläge, was Sie auf Netflix ansehen können. Möchten Sie lieber einen Artikel mit Empfehlungen lesen? Besuchen Sie die folgende Website: https://netflix.fromabroad.org/what-to-watch-on-netflix-during-the-coronavirus/

Coronavirus in Prague

Die Zahlen steigen – 16. März.

  • Am 13. März wurde bei 25 neuen Menschen das Virus diagnostiziert.
  • Am 14. März wurde bei 48 neuen Menschen das Virus diagnostiziert.
  • Am 15. März wurde bei 109 neuen Menschen das Virus diagnostiziert.

Auf der Grundlage dieser Zahlen beträgt die Gesamtzahl der mit dem Virus infizierten Personen in der Tschechischen Republik jetzt 253. Ab heute sollten die Menschen nur draußen sein, wenn sie zur Arbeit und von der Arbeit reisen, wenn sie ins Lebensmittelgeschäft gehen oder wenn sie die Familie besuchen.

Strengere Regeln – 13. März.

In der Tschechischen Republik wurden gestern 22 neue Fälle von Coronavirus gemeldet. Um die Ausbreitung zu verhindern, haben sie einen 30-tägigen Notstand ausgerufen. In dieser Zeit sind Restaurants nur zwischen 6.00 und 20.00 Uhr geöffnet, während Schwimmbäder, Galerien und Bibliotheken geschlossen sind. Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen sind verboten. Die Grenzen sind geschlossen, und die Menschen dürfen nur an 11 verschiedenen Grenzpunkten in die Tschechische Republik einreisen. Menschen aus Ländern mit hohem Risiko (einschließlich Deutschland und Österreich) dürfen nicht in die Tschechische Republik einreisen, und die Menschen in der Tschechischen Republik dürfen diese Länder nicht besuchen.

Das Coronavirus in der Tschechischen Republik – 12. März.

Alle öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern sind in der Tschechischen Republik verboten. Alle Schulen und Universitäten sind geschlossen, und sie erwägen, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel einzuschränken. In der Tschechischen Republik gibt es insgesamt 94 Fälle, in denen das Virus infiziert wurde. Es gibt immer noch keine Todesfälle, die durch das Virus verursacht werden.

Es wird empfohlen, drinnen zu bleiben und so wenig wie möglich zu reisen.

Langweilen Sie sich drinnen? Hier finden Sie Empfehlungen, was auf Netflix zu sehen, während im Inneren wegen der Coronavirus.

8. März.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen in der Tschechischen Republik ist auf 26 gestiegen. Jedem mit dem Virus geht es gut. Sie haben bisher fast 800 Menschen auf das Virus getestet. Alle Infizierten haben das Virus in Verbindung mit Norditalien (22) oder im Zusammenhang mit Boston (4) bekommen.

Ab Montag werden sie an mehr als 10 verschiedenen Grenzorten (zwischen Tschechien und Deutschland sowie zwischen Tschechien und Österreich) Fiebertests an allen Menschen durchführen, die ins Land einreisen.

Coronavirus Prague

5. März.

Die Menschen machen sich Sorgen, nicht nur nach Prag, sondern auch zu anderen Zielen zu reisen. Einige Leute sagen ihre geplanten Reisen nach Prag ab, nicht weil die Situation in Prag so schlecht ist, sondern einfach, um Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Alle Aktivitäten in Prag verlaufen wie gewohnt, die Menschen nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel, und alle Boote auf der Moldau fahren mit normalen Fahrplänen. Aber die Menschen waschen sich die Hände sorgfältiger, nicht nur Touristen, sondern auch die Einheimischen.

4. März.

An diesem Wochenende findet in Nove Mesto ein Biathlon-Wettbewerb statt. Die Stadt liegt 165 km von Prag entfernt. Die Veranstaltung wird ohne Zuschauer organisiert, aus Angst, dass es helfen könnte, das Coronavirus zu verbreiten.

3. März.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in der Tschechischen Republik ist auf fünf gestiegen. Zwei der Infizierten waren Studenten, die von Mailand nach Wien, nach Budapest, nach Brünn und dann nach Prag reisten, was bedeutete, dass sie andere auf dem Weg nach Prag infiziert haben könnten.

2. März.

Heute erhielten wir die Nachricht von den ersten drei Menschen in der Tschechischen Republik, die mit dem Coronavirus infiziert waren. Alle waren auf dem Gebiet Norditaliens gewesen. Eine Universität in Brünn hat alle ihre Studenten aufgefordert, von zu Hause aus zu studieren und Online-Vorlesungen zu sehen, und Flüge zwischen Gebieten in Norditalien und der Tschechischen Republik wurden gestrichen, und das gilt auch für Flüge zwischen Südkorea und der Tschechischen Republik.

Es gibt immer noch viele Touristen in Prag und sie genießen touristische Aktivitäten wie an jedem normalen Tag!

1. März.

Einige Menschen, die in Italien gewesen waren, wurden aufgrund ihrer Symptome ins Krankenhaus eingeliefert. Allerdings hat noch niemand positiv auf den Coronavirus-Test getestet. Das Leben in Prag geht normal weiter und alle touristischen Programme sind verfügbar.

Kommentar verfassen